Therapieverfahren
für Kinder & Jugendliche


Wir behandeln Kinder und Jugendliche, die Einschränkungen / Probleme / Schwierigkeiten in Ihrer Alltags- und Handlungskompetenz in den Lebensbereichen Selbstversorgung (Anziehen, Hygiene, Mobilität, Selbstständigkeit) Produktivität (Kindergarten, Schule, Spiel, Mithilfe im Haushalt) Freizeit (ruhige Freizeit, aktive Freizeit und soziales Leben) haben.

Dies sind vor allem Kinder mit...
Behandlungsgrundlage
Befunderhebung
Eine ausführliche ergotherapeutische Befunderhebung steht am Anfang jeder Behandlung. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Ermittlung der Betätigungsprobleme, aber auch der Betätigungsressourcen des Kindes. Moderne ergotherapeutische Assessments, aber auch klassische pädiatrische Test- und Screeningverfahren kommen dabei zum Einsatz. Grundsätzlich haben wir das Kind in seinen gesamten Lebensbereichen im Blick, mit seinen individuellen geistigen, emotionalen und körperlichen Stärken, Schwierigkeiten und Bewältigungsstrategien.

Behandlungsansätze

Dabei kommen in unserer Praxis folgende Behandlungsverfahren, -konzepte und Trainings zum Einsatz:
Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
Neuropsychologisch-orientierte Behandlung / Hirnleistungstraining
Psychisch-funktionelle Behandlung

Um die Therapie möglichst effektiv zu gestalten, nutzen
wir darüber hinaus folgende Interventionen:
Ressourcenaktivierung
Elternberatung

:: Startseite
:: Was ist Ergotherapie?
:: Therapeuten
:: Praxis
:: Therapieverfahren
Kinder & Jugendliche
Erwachsene
:: Kontakt
:: Impressum