Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie leitet sich von dem griechischen Wort „ergon“ ab, was so viel wie „tun, handeln“ heisst und kann als ärztliches Heilmittel von Ärzten verordnet werden. Das Übergeordnete Ziel der Ergotherapie ist es größtmögliche Handlungskompetenz und im Zusammenhang damit größtmögliche Selbständigkeit zu erlangen.

Ergotherapie wird von den Krankenkassen bezahlt und kann auch als Hausbesuch verordnet werden.


Leistungen der Ergotherapie:

-
Sensomotorisch / perzeptive Behandlung
-
Motorisch funktionelle Behandlung
-
Ergotherapeutisches Hirnleistungstraining /   Neuropsychologisch orientierte Behandlung
-
Psychisch funktionelle Behandlung
-
Belastungserprobung
-
Schienenversorgung
-
Thermische Anwendung
-
Beratung zur Integration in das häusliche und soziale   Umfeld
:: Startseite
:: Was ist Ergotherapie?
:: Therapeuten
:: Praxis
:: Therapieverfahren
:: Kooperation
:: Kontakt
:: Impressum